Jugendschutz

Der Suchtfachstelle St.Gallen unterliegt auch der Jugendschutz. In diesem Bereich ist der Fokus auf die Themen der Prävention, vorwiegend betreffend dem Alkoholkonsum von Jugendlichen, gerichtet. Der Jugendschutz beabsichtigt ganz allgemein den Konsum von Alkohol und anderen Suchtmitteln zu verhindern bzw. einen verantwortungsvollen Umgang damit zu finden und somit gesundheitliche Schäden zu verhüten.

Damit der Jugendschutz flächendeckend und nachhaltig wirkt, arbeitet der Bereich Jugendschutz der Suchtfachstelle St.Gallen mit Ansprechpartnerinnen und -partnern zusammen und interveniert auf verschiedenen Ebenen mit unterschiedlichen Massnahmen.

Das Angebot des Jugendschutzes umfasst daher folgendes:

  • Präventionsprojekt «Mondrausch»
  • Durchführung von Testkäufen
  • Schulung von Personal von Verkaufsstellen mit Bewilligungen für Alkoholausschank
  • Abgabe von Jugendschutz-Eventmaterial

Diese Angebote können von Personen und Organisationen in der Stadt St.Gallen und den Vertragsgemeinden Berg, Häggenschwil, Mörschwil, Muolen und Wittenbach genutzt werden.

Das Suchtrisiko unter Kontrolle?

Selbsttest

Mit dem Online-Test zu Alkohol und Drogen das eigene Konsumverhalten jetzt anonym überprüfen.

Zum Selbsttest