Alkohol

Bier, Wein und gebrannte Wasser sind Konsumgüter von symbolischer und ökonomischer Bedeutung. Zu den Wirkungen von Alkohol zählen unter anderem ein sofort eintretendes Wärmegefühl, gesteigerte Stimmung, Geselligkeit, Zwanglosigkeit, Rededrang, verminderte Selbsteinschätzung und ein gesteigertes Selbstwertgefühl. Herstellung, Handel und Konsum alkoholischer Getränke haben in allen Epochen der schweizerischen Geschichte stattgefunden und sind legal.

Ein missbräuchlicher Alkoholkonsum hat einen negativen Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem und das Nervensystem. Er kann bösartige Tumore im Bereich des Mundes, Rachens, Kehlkopfs, der Bauchspeicheldrüse, Leber und Brustdrüse verursachen. Zudem sind zahlreiche negative Auswirkungen auf das ungeborene Kind ausgewiesen. Ein regelmässiger und langjähriger Alkoholkonsum kann die psychische Stabilität eines Menschen beeinflussen.

Quelle: Sucht Schweiz

 

Kennen Sie unseren Promillerechner?

Promillerechner

Das Suchtrisiko unter Kontrolle?

Selbsttest

Mit dem Online-Test zu Alkohol und Drogen das eigene Konsumverhalten jetzt anonym überprüfen.

Zum Selbsttest