05.01.2018

Videospielsucht auf dem Weg zur anerkannten Krankheit

In einem Entwurf der neuen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) führt die WHO Videospielsucht als Krankheit. Die jetzt als Entwurf vorliegende Version 11 des weltweit anerkannten Klassifikationssystems soll im Mai 2018 offiziell verabschiedet werden.

Zum Artikel «Videospielsucht wird als Krankheit anerkannt» auf 20 Minuten